Deutsche Amateurin braucht nen ArschfickDiese deutsche Amateurin hat es mal wieder so richtig nötig, sie braucht jetzt einen Arschfick, ganz egal was sie dafür tun muss. Sie hat alles probiert, aber ohne Schwanz und Sperma im Arsch kommt sie einfach nicht zum Höhepunkt, egal ob Dildo, Liebeskugeln oder Fotze lecken lassen, sie hat wirklich alles probiert, doch das richtige Glücksgefühl stellte sich immer nur dann ein, wenn sie ordentlich in den Arsch gefickt wurde. Da ist es ja nur zu verständlich, dass sie einen echten Arschfick Fetisch entwickelt hat und sich dieses Mal sogar filmen lässt, denn das war seine Bedingung für den Analsex: Erst ordentlich einen Blasen, dann Arschficken vor der Kamera und am Schluss brav sein Sperma schlucken.

Teilen