Deutsche Teenlesben privatHier treiben es zwei deutsche Teenlesben, nicht für Geld, sondern ganz privat, sie sind eigentlich schon seit der Schule geil aufeinander, wollten sich nur vor sich selbst ihre lesbische Ader nicht eingestehen, doch heute ist alles anders. Mit einer Kanne Sekt im Schädel fallen die Klamotten genauso schnell wie die Hemmungen und zum ersten Mal überhaupt berühren sie sich auch an den verbotenen Stellen. Die Nippel werden vorsichtig geküsst und schon fingern sich die Gören gegenseitig ihre Fotzen, schliesslich wollen sie gemeinsam zum Höhepunkt kommen und so klappt das auf jeden Fall!

Teilen