Amateur Fotze wird gefistetDiese Amateurfotze wird gefistet, als wäre das die normalste Sache der Welt, denn während der Kerl am Anfang noch vorsichtig zu Werke geht, schnappt sie sich seine Faust und rammt sich die Hand ohne RÜcksicht auf Verluste komplett rein in ihr nasses Fickloch. Da muss sogar ihr Macker im ersten Moment erst einmal schlucken, denn so viel hemmungslose Geilheit findet man ja nun wirklich nicht alle Tage. Und eines muss man ehrlich sagen, in ihre Fickfotze geht es aber auch wirklich rein wie in warme Butter, da scheint ordentlich Platz zu sein, weshalb sie auch auf geile Doppeldecker steht, denn mit einem Schwanz im Arsch fühlt sich die Möse gleich wieder viel enger an. Aber jetzt ist erstmal Faustficken angesagt, denn heute will die Mutter mal wieder geil gefistet werden.

Teilen