Schulmädchen filmt sich selbstBeim Masturbieren hat sich dieses deutsche Schulmädchen selbst gefilmt, sie kennt sich nciht wirklich gut damit aus und war auch sehr erregt, als verzeihen wir ihr, das einige Aufnahmen ein wenig verwackelt sind. Dafür ist hier nix gespielt, diese Amateurin lebt irgendwo unter uns. Man merkt richtig, wie sie sich am Anfang Mühe gibt, dass nur die kleinen Titten und die Fotze zu sehen sind, nicht aber ihr Gesicht. Doch kurz vor dem Orgasmus sind die guten Vorsätze dann dahin und man kann ihr beim Höhepunkt in die Augen sehen. Das ist mal eine deutsche Wichsvorlage, wie ich sie mir immer gewünscht habe. Echte Amateure beim echten Orgasmus!

Teilen