Wichsen an der HängebrustOma hatte schon lange keinen Jüngling mehr zu Besuch, ist ja klar dass sie ihm da gleich an die Wäsche geht und ihm erstmal seinen Schwanz wichst. Sie liebt Handjobs mit so jungen Kerlen, sie weiss genau, wie sie den Schwanz hart bekommt, einfach mit der Eichel immer wieder wie zufällig gegen die Hängebrust. Es versteht sich wohl von selbst, dass sie sich im Gegenzug auch ihre alte Fotze ausschlecken lässt, der junge soll ja auch was lernen, bevor er seinen Schwanz in ihr heiliges Fickloch stecken darf. Gefüllt mit seinem jungen Sperma fühlt sie sich dann gleich auch viel frischer, eine klassische Win-Win Situaltion.

Teilen