Deutsche hausfrau anal entjungfertDarf ich Euch Miriam vorstellen, sie ist eine deutsche hausfrau, die hier vor laufender Kamera anal entjungfert wird, sie ist so eine richtige Schlampe, eine Tussie wie sie im Buche steht. Wenn man sich die Mutter so ansieht, dann könnte man sie sich auch gut auf dem Strassenstrich vorstellen, dabei ist sie eher sehr schüchtern und spiessig, selbst arschficken hat sie sich bisher einfach nicht getraut. Aber heute ist die grosse Stunde gekommen und er schiebt seinen dicken Penis ganz langsam in ihr enges Arschloch, während die Kamera genau auf ihr gesicht draufhält. Man sieht am Zucken ihrer Augenlider, wann er in sie eindringt und es ihr zum ersten Mal richtig geil anal besorgt. Also mal ganz unter uns, das Geilste am Amateursex ist doch, wenn sie sich mal richtig was trauen und neue Sexpraktiken ausprobieren, findet Ihr nicht auch?

Teilen