Perverse Amateurin beim VorstellungsgesprächIch bin mir bei dieser perversen Amateurin wirklich nicht ganz sicher, ob sie sich ihren ersten Arbeitstag nicht villeicht genau si vorgestellt hat, denn einen riesigen Analdildo hat sie immer in ihrer Handtasche dabei. Als sie sich dann beim Vorstellungegespräch erstmal untenrum ausziehen und umdrehen soll, weiss sie zwar erst gar nicht wie ihr geschieht, doch als der Chef dann seinen Finger in ihr Arschloch steckt, da packt auch sie dieses Verlangen nach hemmungslosem und dreckig perversen Sex in alle Löcher. Es sieht aus wie ein Anal Pornocasting und dabei ist es eigentlich nur ein ganz gewöhnliches Vorstellungsgespräch.

Teilen