Fotze lecken und feucht sabbernIn der ersten Szene dieses neuen Anfänger Pornos sehen wir eine junge Schlampe die mit weit gespreitzten Beinen auf dem Bett liegt und sich von ihrem Macker die Zunge ins Fickloch stecken lässt und zwar so richtig schön tief. Das hat sie scheinbar gerne, denn sie windet sich unter seinen Bewegungen und stöhnt laut und vernehmlich vor sich hin, also wenn das mal nicht geil ist, dann weiss ich es auch nicht. Danach ist sie dran mit lecken und sie lässt sich seinen Schwanz gut schmecken. Der ist zwar nicht der grösste und auch nicht der dickste, aber er kann ihre Fotze damit richtig glücklich machen.

Teilen