Sex für ein TaschengeldEr bietet beliebigen jungen Frauen auf Deutschlands Strassen ein kleines Taschenlgeld für Sex an, und Ihr glaubt gar nicht, wie viele geile junge Schlampen bereit sind, darauf einzugehen. Ich habe natürlich keine Ahnung, wie viele Fehlversuche es vorher gab, aber diese blonde Schnepfe ist so geil, die war die Suche auf jeden Fall wert. Er hat sie auch ein bisschen verarscht, denn sie denkt, dass sie auf dem Zimmer nur strippen und ein wenig masturbieren soll, vom Ficken war keine Rede, doch den Rest macht Harry schon spontan, da bin ich mir sicher, denn so schnell gibt er beim Amateur aufreissen nicht auf.

Teilen