Junger Domina in die Hände gespritztWelch eine demütigende Sklaven Erziehung unter freiem Himmel und in aller Öffentlichkeit dieser junge Sklave über sich ergehen lassen muss, daran sieht man ja schon, dass die junge Femdom Schlampe weiss Gott keinen Spass versteht. Es ist einfach unglaublich, sie führt in nackt an der Leine herum und zwingt ihn, sich selber einen zu wichsen, bis er der Domina dann seine volle Sperma Ladung in die Hände spritzt, schliesslich hat sie mit seinem Samen noch etwas vor. Kaum hat der devote Sack fertig abgespritzt, da zwingt sie ihn, seine eigene Wichse zu schlucken, was er natürlich auch macht, denn er ist ein willenloser Sklave, devot bis auf die Knochen, so wie sich das auch nicht anders gehört.

Teilen